Das IZIR der Universität Erlangen-Nürnberg

Willkommen auf der Homepage des Interdisziplinären Zentrums für Islamische Religionslehre (IZIR) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg (FAU). Hier geht es um die Ausbildung von Lehrkräften für den Islamischen Religionsunterricht an der öffentlichen Schule und um Themen der Theologie, der Religionspädagogik und der Fachdidaktik des Islams.

Das IZIR wurde im Jahr 2002 als Plattform für die islamische Religionslehrerausbildung gegründet. Zu seinen Aufgaben gehört es, rechtliche Rahmenbedingungen und fachliche Standards für den islamischen Religionsunterricht zu formulieren und in Schulversuche umzusetzen. Das IZIR wird getragen von der Professur für Islamische Religionslehre sowie den christlichen Theologien und Religionspädagogiken, den Religionswissenschaften, den Islamwissenschaften, den Rechtswissenschaften, den Politikwissenschaften, den Wirtschaftswissenschaften und weiteren Einrichtungen der Lehrerbildung und der Regionalforschung.
Ein weiterer Kooperationspartner ist das Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE).

Vertretung Professur Islamische Religionslehre

Mit sofortiger Wirkung wird die Professur "Islamische Religionslehre" durch Herrn Dr. Tarek Badawia vertreten. Bei Fragen zum Studium und Prüfungsangelegenheiten wenden Sie sich bitte per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  an Herrn Badawia.

Schriftgröße

   Besucheradresse:
   FAU Erlangen-Nürnberg
   DIRS
   Nägelsbachstraße 25
   D-91052 Erlangen